Samstag, 2. April 2011

Meine Lieben...

London ist für mich eine ganz besondere Stadt.
Diese Stadt hat einfach eine wahnsinns Atmosphäre. Die Menschen sind allesamt freundlich und wirklich sehr geduldig.
Man trifft fast überall wunderbar gekleidete Leute, sieht die neusten Trends und kann sich wahnsinnig inspirieren lassen.
Ja...London ist meine Stadt!!
In meinem Post davor sind ein paar Bilder von meinem letzten Besuch in London. Das war im März 2011.

Für alle Fashion-Groupies ist London natürlich ein Traum!! Oxford Street, Regent Street, Bond Street, Camden Town, Camden Market, Portobello Market....
Man muss leider sagen, das London nicht gerade billig ist, trotzdem kann man seine Schnäppchen machen.
In der Oxford Street gibt es einen riiiiiesen Primark, New Look und andere recht günstige Läden.
Das einzigste was man braucht - viel Zeit!

Hier seht ihr ein Bild von Camden Town. Es ist eine etwas seltsame Gegend, finde ich.
Aber man kann super einkaufen und vorallem tolle Schnäppchen machen.
Außerdem kann man dort richtig gut essen gehen, was in England allgemein nicht so leicht ist ;-).


Ein Klassiker! Harrods - das Kaufhaus aller Kaufhäuser. Es gibt wirklich nichts was es nicht gibt.
Was soll man dazu sagen? Harrods ist riesig. Man muss wirklich froh sein, wenn man sich nicht verläuft.
Für jeden der das erste mal nach London geht ist es ein absolutes muss dort einmal hinzugehen.
Preislich gesehen, ist Harrods leider sehr teuer. Man kann die Preise mit dem KaDeWe in Berlin vergleichen.

Was das Essen angeht ist Harrods ganz weit vorne mit dabei. Die Food Hall ist riesig, wirklich riesig!
Sie haben wunderschöne Cupcakes in der verschiedensten Farben und Geschmacksrichtungen. Wunderschön mit Glitzer und Herzchen/Sternchen bestäubt.





Hier könnt Ihr einen kleinen Teil meiner Shoppingausbeute sehen.
Lecker Essen und Smoothies von Marks und Spencer, Aspirin (wirklich lachhaft günstig in England ;-)), Klamotten und Acessoires von Primark und New Look.


Desweiteren kann ich euch Eton, eine etwas kleinere Stadt ca. 1 Stunde außerhalb von London empfehlen.
Diese Stadt ist richtig britisch! Vielleicht kennt sie der oder andere von euch bereits, den dort ist nicht nur das berühmte Eton College sondern auch Schloss Windsor.
Für 16 Pfund könnt ihr es besichtigen.
Ich habe es getan und war ein klein wenig enttäuscht.
Man läuft durch die Schlossanlagen, kann in kleinen Souvenir Läden etwas von den Royals kaufen und darf sogar ein paar Räume von innen besichtigen (leider aber keine Fotos machen).
Von innen ist das Schloss wunderschön, viel rot und gold. Man schaut sich die offiziellen Räume an, wo die Queen ihre Gäste empfängt.
Der Wachwechsel der Garde habe ich mir im übringen auch angesehen, sowohl am Schloss Windsor als auch am Buckingham Palace und ich muss sagen, das es wirklich toll ist.
Muss man einmal gesehen haben!

Nun aber back to topic. Eton hat eine wunderbare Einkaufstarße mit einem Lush, M&S, Aceszoires, Cupcake Läden, New Look, etc..
Es lohnt sich wirklich auch dort mal einkaufen zu gehen, alleine schon um das Britische Flair zu genießen!




And last but not least - der Wachwechsel am Schloss Windsor.

video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen